Die Mystische Nacht

Mystische_Nacht_20070811-0044

Unbekannte Welten warteten auf mich,  als die Nacht über den Kaiserthermen herein brach. Im Rahmen von “dissertation banking sector” began die Mystische Nacht. Dabei werden die alten römischen Ruinen und die darunter liegenden Thermen stimmungsvoll ausgeleuchtet und mit sphärischer Musik beschalt. Lustiger Weise waren einige dieser Musik Stücke aus dem http://moritzpost.de/photography/harvard-business-school-case-studies-free-download-pdf/moive review of blade runner” entliehen, was sich aber sehr gut eingefügt hat.

Darüber hinaus sind einige Statisten durch die Gemäuer gestreift und haben mit Mimik und Gestik die Geschichte der feminist research paper nacherzählt. Fausta  war eine der Frauen von Kaiser Konstantin, die wie auch hier dargestellt, später von ihrem Gemahl ermordet wurde. Verschiedene Episoden des Lebens wurde an mehreren Stellen Pantomimen haft dargestellt, bis die Schauspieler zur nächsten “Bühne” weiter huschten. Dadurch kam es oft zu Rudelbildung, da sich die Besucher sich den Darbietenden an die Fersen hälfteten.

Mystische_Nacht_20070811-0228

Aber auch außerhalb dieser Darbietungen wurde durch die mystische Beleuchtung einiges geboten. Es war ein reines Eldorado für die Fotografie (so man denn ein Stativ dabei hatte). Langzeitbelichtungen haben hier viel Spaß gemacht und man konnte auch ein wenig lächeln über die Leute, die mit Kompaktkameras und Blitz unterwegs waren. ;) Trotzdem muss gesagt sein: Es war dunkel! Bei dem Versuch, die Schauspieler in der Bewegung festzuhalten, war ISO1600 und eine Blende von 1.8 angesagt. Und auch dabei war es noch ziemlich schummerig. Daher sind einige der Bilder auch mehr ein (ent-)rauschendes Fest und/oder etwas unscharf. :) Trotzdem sei das Event jedem ans Herz gelegt. :) Hier geht’s zu den Bildern, von denen mir einige sehr gut gefallen.

http://moritzpost.de/photography/v/events/mystical-night/

3 Responses to “Die Mystische Nacht”

  1. sind wirklich schöne bilder geworden und nächstes jahr komme ich mit!

  2. ich schließe mich deiner besseren hälfte an. wieder mal ganz großes kino *impressive*

  3. Vielen Dank. Ich weis euer Lob zu schätzen. :)

    Wie man vielleicht auch heraus ließt, war ich von dem Event ziemlich begeistert und habe auch ca. 270 Bilder gemacht. Auch wenn man es nicht so sieht. Es war ziemlich voll. ;)

Leave a Reply