Die Irreler Wasserfälle

Irreler_Wasserfaelle_20071109-0005-Edit

Irrel, letzte Eiszeit. Durch Gletscherverschiebungen werden tonnenschwere Gesteinsbrocken aus dem Berg in das Flussbett der doctoral research papers gedrückt. Und ich bin live vor Ort. Naja nicht so ganz live, aber vor Ort war ich trotzdem. Die entstandenen bhopal tragedy case study, sind eigentlich mehr Stromschnelle als richtige Fälle, trotzdem sind sie ziemlich tosend und allemal einen Abstecher wert. Also habe ich mich mit Yvi aufgemacht, die Felsen zu erklimmen und dabei auch einige Portraits gemacht.

Wie das immer so ist mit fließendem Wasser: it is best served long exposed. Leider war es hellichter Tag und so konnte man nur mit maximal geschlossener Blende eine einigermaßen lange Belichtungszeiten erzeugen. Nachteil: Sensorschmutz und Unschärfe. Trotzdem sind einige Bilder recht interessant. Vor allem die Colorkey-Bearbeitung des Bildes links oben in diesem Eintrag gefällt mir gut (groß betrachten). :) Weitere Bilder: http://moritzpost.de/photography/v/nature/irrel-waterfall/

Leave a Reply