Rom in Schwarz und Weiß

Ende April war ich für ein paar Tage in Rom. Es war mein erster Besuch der ewigen Stadt und ich war sehr angetan. Durch lange Jahre in Trier bin ich natürlich Römer erfahren aber the real thing ist natürlich nochmal einen Zacken besser. :) Der Besuch hat eher die touristischen Standardziele abgedeckt aber gerade die sollten man zumindest mal gesehen haben. Darunter unter anderem: Petersdom, Vatikanisches Museum, Kolosseum, Pantheon, Spanische Treppe, Trevi Brunnen…

Da es natürlich eine Menge Bilder zu sichten und bearbeiten gibt wird dieser Besuch in zwei Teile geteilt. Einer in schwarz weis und einer in Farbe. Heute geht’s los in schwarz/weiß. :)

Rom brennt: http://moritzpost.de/photography/v/events/rome-2010/black-and-white

One Response to “Rom in Schwarz und Weiß”

  1. Cool! o! Matic!. Das rockt. Wieder einmal tolle Kunst! Nice, bin auf die Farbigen gespannt :)

Leave a Reply